Grundschule St. Georg
Grundschule St. Georg

Der Unterricht an unserer Schule beginnt um 8.00 Uhr. Um 7.55 Uhr schellt es für die Schüler, die sich dann in ihre Klassen begeben, so dass der Unterricht pünktlich um 8.00 Uhr beginnen kann.

Für die ersten und zweiten Schuljahre endet der Unterricht um 12.00 UIhr. Die dritten und vierten Schuljahre haben bis 13.00 Uhr Unterricht. 

Unsere Schule ist keine Ganztagsschule. Wir bieten allerdings eine Betreuung der Kinder bis 16.00 Uhr an. Freitags endet die Betreuung um 14.00 Uhr.

Kleine Lerngruppen

Die Grundschule St. Georg ist eine zweizügige Schule. Bei uns können die

Kinder in kleinen Lerngruppen unterrichtet werden. Zur Zeit bilden durchschnittlich 16 Kinder eine Klassengemeinschaft. Dies ermöglicht den Lehrkräften eine optimale Förderung jedes einzelnen Kindes. Die Kinder lernen in einer ruhigen entspannten Atmosphäre, in der viel Platz für die Entwicklung eigener Ideen bleibt.  

Unser Unterricht zeichnet sich durch den Einsatz und Wechsel unterschiedlicher Lern- und Lehrmethoden aus, die zu einem besseren Lernerfolg der Schüler führen sollen und den Unterricht abwechslungsreicher gestalten. Diese Form des Lehrens zielt vor allem darauf ab, auf die unterschiedlichen Lerntypen der Schüler einzugehen. Hochmoderne Medien - wie z.B. interaktive Tafeln - stehen der Schule ebenfalls zur Verfügung.

 

 

In den jeweiligen Klassenstufen wird parallel gearbeitet. Dadurch ist ein ständiger Austausch zwischen den Kolleginnen gewährleistet, der wiederum die Qualität des Unterrichts sichert und anhebt.

Im Jahr 2006 haben wir uns der pädagogischen Schulentwicklung nach Dr. Heinz Klippert angeschlossen. Sie ist zu einem bedeutenden Schwerpunkt bei unseren Lehrmethoden geworden. Am Anfang eines jeden Schuljahres finden sogenannte "Trainingswochen" statt. Hier werden die Schülerinnen und Schüler in Kommunikation- und Teamfähigkeit geschult. Darüber hinaus werden Methodenkompetenzen nachhaltig vermittelt. Diese Kompetenzen befähigen die Kinder zum selbständigen Lernen. Sie erfahren, welche Strategien das Lernen begünstigen und wie man in Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit effektiv arbeitet. Die Schülerinnen und Schüler werden selbst zu Lehrern, die ihr gewonnenes Wissen durch selbständig vorbereitete Vorträge an ihre Klassenkameraden weitergeben. Individuelle Internetrecherchen spielen hierbei genauso eine Rolle wie das Zusammentragen von Informationen aus Büchern im Team. Diese Art des Arbeitens wird den Kindern vom ersten Schuljahr an vermittelt. 

(Besucherzähler          + 199.998)

 

Rektorin:

Doris Jörgler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule St. Georg in 53562 St. Katharinen