Grundschule St. Georg
Grundschule St. Georg

Unsere Schulphilosophie

 

Unsere Schule ist zweizügig und hat zur Zeit 122 Schülerinnen und Schüler. Der feste Lehrkörper besteht aus neun Lehrkräften. Die eingesetzten Klassenlehrerinnen führen in der Regel ihre Klasse vom ersten Schultag bis zum Ende der Grundschulzeit. Das hat den Vorteil, dass sie die Kinder sehr gut kennen lernen und ihre Leistungen gerade auch in Bezug auf die Empfehlungen für die weiterführenden Schulen besser einschätzen können. Natürlich werden die Kinder im Lauf der vier Grundschuljahre auch von Fachlehrern unterrichtet, so dass ihnen ein Lehrerwechsel nicht fremd ist. Außerschulische Lernorte werden, wann immer es sinnvoll und möglich ist, in den Unterrichtsalltag integriert. Wichtig für unser Schulleben sind jedoch auch Klassenfeste, Wandertage, Theateraufführungen und gemeinsame Klassenfahrten mit Übernachtungen. Wir bieten die Möglichkeit einer Betreuung bis 16.00 Uhr  im unmittelbaren Anschluss an den Unterricht an. Auf Wunsch erhalten die Kinder ein Mittagessen und werden bei den Hausaufgaben betreut.

 

Lehren ist für uns mehr als die bloße Vermittlung von Wissen. Für uns steht die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler im Vordergrund.

Das ist uns besonders wichtig

  • Wir leiten unsere Schülerinnen und Schüler dazu an, ihre sozialen Fähigkeiten zu entfalten und geben ihnen Raum für ihre individuelle Entwicklung. Die Vermittlung von Werten und Normen ist uns dabei ein besonderes Anliegen.
  • Wir bestärken unsere Schülerinnen und Schüler darin, sich sinnvolle Ziele zu stecken und helfen ihnen dabei, Probleme auf dem Weg dorthin zunehmend eigenständig zu lösen. Die pädagogische Schulentwicklung nach Dr. Heinz Klippert unterstützt die Kinder in dieser Entwicklung. Unsere Schülerinnen und Schüler bekommen systematische Hilfen darin, das Lernen zu lernen.
  • Wir verankern unsere Philosphie auf allen Ebenen unseres Lehrplans. Die Kinder dürfen an der Gestaltung des Unterrichts partizipieren und werden umfassend involviert.
  • Wir achten bei der Vermittlung von Wissen darauf, möglichst viele Sinne der Kinder gleichzeitig anzusprechen, das Lernen mit "Kopf, Herz und Hand" ist die Zauberformel für das erfolgreiche Lernen in der Grundschule.
  • Wir setzen viele verschiedene Medien im Unterricht ein. Medienkompetenz ist auch für die Grundschule zu einem wichtigen Schlagwort geworden. Alle unsere Klassen sind mit Computern ausgerüstet. Zudem verfügt die Schule über einen großen Computerraum mit Internetzugang. Natürlich hat auch die interaktive Tafel bereits Einzug in unsere Schule genommen.
  • Kurzum: Wir fördern die Persönlichkeit und das Erwachsenwerden unserer Schülerinnen und Schüler mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln.



"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

(Besucherzähler          + 199.998)

 

Rektorin:

Doris Jörgler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule St. Georg in 53562 St. Katharinen